Profil

Wer verbirgt sich hinter dem Begriff "Landfrauen"?

 

Das sind "Frauen, die auf dem Land leben". Es ist ein Zusammenschluss von interessierten Frauen aus allen Berufsschichten und Altersgruppen. Sie sind Mitglied in den Landfrauenvereinen und nehmen das vielfältige Fortbildungsprogramm, das die Ortsvereine anbieten, wahr und profitieren dadurch oft für den Alltag.

 

Wenn man 100 Jahre zurückblickt, stellt man fest, dass die Frauen in der Landwirtschaft keine Interessenvertretung hatten. Um die Lebens- und Arbeitsbedingungen dieser Frauen zu verbessern, gründete die Gutsfrau Elisabeth Böhm 1898 in Ostpreußen den ersten Landwirtschaftlichen Hausfrauenverein. Sie wollte mit geeigneten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen das Leben der Frauen auf dem Lande verbessern.

 

Die heutigen Landfrauenvereine haben die Fortsetzung dieser Idee zum Ziel.

Bäuerinnen gibt es im Saarland nicht mehr viele in den Landfrauenvereinen, da die Anzahl der landwirtschaftlichen Betriebe zurückgegangen ist. Aber Frauen mit Interesse an allem, was der ländliche Raum und das Leben im Dorf bieten, gibt es allemal.

 

Die örtlichen Landfrauenvereine im Saarland, die zu Kreisverbänden zusammen- geschlossen sind, sind Mitglied im Verband SaarLandFrauen e.V. Dieser ist wiederum Mitglied im Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv). Der dlv ist Mitglied im Weltlandfrauenverband  sowie der Welthungerhilfe und arbeitet mit zahlreichen nationalen und internationalen Organisationen und berufsständigen Verbänden zusammen. Dazu gehören z.B. der Deutsche Bauernverband, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, der Deutsche Frauenrat. Mit rund 500.000 Einzelmitgliedern ist der Deutsche Landfrauenverband e.V. der größte Frauenverband im ländlichen Raum.

 

Botschaften des Deutschen Landfrauenverbandes 

 

Es lohnt sich, mit Landfrauen etwas zu bewegen und voranzubringen und sich in der Gemeinschaft der Landfrauen zu engagieren.

 

Frauen unternehmen etwas - auch ich bin dabei.

 

Vielleicht sind Sie gerade aufs "Land" umgezogen?

Vielleicht möchten Sie das Dorf- bzw. Vereinsleben mitgestalten?

Möchten Sie gerne vor Ort interessante Fachvorträge hören?

Möchten Sie auf dem Ernährungssektor aktive Aufklärungsarbeit mit Kindern?

Können Sie mit kreativen, handwerklichen, musischen oder anderen Ideen das Themenangebot im Bildungsprogramm der Landfrauen erweitern?

Möchten Sie mit Ihrer Freundin oder Nachbarin einmal unverbindlich bei einer Veranstaltung reinschauen?

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Landfrauen im Landkreis Neunkirchen

Vorsitzende

Anja Groß

Hirzbachstraße 50

66557 Illingen

Telefon: 06825 46614

E-Mail: Anja Groß

-------------------------------------------- 

             Unser Flyer

Flyer_LFV_Kreis.pdf
PDF-Dokument [621.6 KB]

Die

Bildungsprogramme 2018/19

 

Dirmingen

 

Hirzweiler

 

Steinbach

 

Wiesbach

_________________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landfrauen im Landkreis Neunkirchen/Saar